Aktionsgruppe Bremen - Lilienthal
Viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, können viele kleine Dinge tun und das Gesicht dieser Welt verändern.
Termine Plan Projekte Aktivitäten Mitglieder Patenkinder Plan in Kürze Pate werden Mehr über Plan
News Fotos Spenden Links Impressum Patenbesuche UgandaReise  

Home

Aktivitäten 2005
Januar- März  2005 durch verschiedene Aktionen, wie Rundmails, Neujahrsempfang, Benefiz-Dinner Spendenaufrufe in der Zeitung, Theateraufführung konnten wir bisher an Plan 6.878,06 EUR für die Flutopfer in Asien überweisen
964,05 EUR Erlös erzielte das Restaurant ARTisst in Worpswede  bei einem Benefiz-Dinner , 1.000 EUR  spendeten  Jugendliche aus Otterstedt , die diesen Betrag auf ihrer Silvesterparty sammelten. DANKE an alle !

                                                                                             FOTO:SonjaTacke
49 Seeberger Grundschüler mit Aktionstag am 4.März 2005
Geklebt, gesägt, genäht, geschnitten und gemalt hatten die 49 Kinder der Grundschule Lilienthal -Seebergen zugunsten der Flutopfer und erzieleten durch den Verkauf  damit die staatliche Spende von
1.030 EUR  SUPER! 
Herzlichen DANK dafür !

Tobias Schröder, Marcel Rossner, Roman Hinrichs, Nico Wolff übergeben Monika den Scheck (von links)  
Die Benefizvorstellung zugunsten der Flutopfer
Die Schneekönigin oder der Zauberspiegel gespielt von der
Theaterschule,  Zentrum für Bewegung und Darstellendes Spiel der Freilichtbühne Lilienthal e.V.   erzielte einen Erlös von  616,72 EUR Wir bedanken uns recht herzlich bei den jungen, tollen Schauspielern, bei Christine Höfelmeyer und Dieter  Klau-Emken.

die Schüler der Findorffschule in Grasberg  verkauften auf einem Elternsprechtag Flohmarktartikel und Kuchen und erzielen in der kurzen Zeit eine Spende von 300 EUR . TOLL und DANKESCHÖN! 
13. Febr. 2005 Benefizkonzert  mit Dirk Busch, dem Bachchor St. Marien und dem Perilis Erwachsenenchor in der Klosterkirche Lilienthal
Moderation Axel P. Sommerfeld von Radio Bremen,  Schirmherr Bürgermeister Willy Hollatz , Pianist bei Dirk Busch: Karsten Günther, Leitung Bachchor: Renate Bratschke. Leitung Perilis: Peter Riedel, Piano Perilis : Bernhard Scholz, Technik Wolfgang Bredow. Alle Beteiligten traten ohne Gage auf. DANKESCHÖN !
 

 5.900 EUR
fließen durch das Konzert in das Plan Projekt  
 "Instandsetzung von Brunnen in der Dom. Republik" 
 
mehr Fotos unter FOTOS
März 2005
Der Stammtisch für Menschen mit Behinderung in Lilienthal
übernimmt die Patenschaft für  Alberto Gerson,  einem neunjährigen Jungen aus El Salvador der seit seiner frühesten Kindheit im Rollstuhl sitzt. Karin Segelken, selbst  sehbehindert und  seit Jan. 2005 Plan Patin für ein behindertes Kind aus Guatemala erhält von uns unseren  Aufsteller "Lilienthal mit Herz" . Gerolf und Susanne erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen mit ihren Patenkindern. Alle Rollstühle werden mit Plan-Logo ausgestattet!


März 2005

Bücher - Sonderverkauf bei der Buchhandlung Buchstäblich 
Die
Buchhandlung "Buchstäblich" in Lilienthal Stadskanaal 1
verkauft Leseexemplare zugunsten des Plan Projekts "Schulen für Guatemala"
Die Buchhandlung übernimmt eine
Patenschaft für ein Mädchen aus Guinea


9.04.2005
die erste Teilschlange für unsere RiesenSpendenSchlange aus gestalteten Papierrollen ist fertig. Der V TVFalkenberg in Lilienthal  hat aus  Anlass seines 100-jährigen Geburtstags 100 Rollen mit Kindern gebastelt. 
DANKE
für Eure Unterstützung! 

START im April 2005

OKANEDO 
afrikanisch " Schlange mit Herz" , eine  RiesenSpendenSchlange 
soll wachsen und mit ihrem Erlös Kindern der Grundschule Bugayo in Uganda zu einer vernünftigen Schulbildung verhelfen. DANKE an die  Plan AG Freiburg, insbesondere Elfriede Roeder, für die tolle Idee, eine  Spendenschlange aus gestalteten Papierrollen entstehen zu lassen.

stolz präsentieren die kleinen und großen Künstler des
 TVFalkenberg  ihre 10 m lange Schlange


Impressionen vom verkaufsoffenen Sonntag in Lilienthal am 17.04.2005 1.100 EUR
Erlös für unsere Grundschule Bugayo in Uganda


mehr Fotos später unter "FOTOS"


Danke an Karin, Michaela und Rena die uns an diesem Sonntag unterstützten
Herzlich Willkommen an unsere neuen AG-Mitglieder Ulrike und Uwe

Tombola mit Rena und Dürten 

25.04.2005   Okanedo,

mittlerweile ca. 50m lang, kann zur Zeit in der Bibliothek in Lilienthal besichtigt werden.

Carola, Martina u. Karin von der Bibliothek freuen sich über den Zuwachs , auch hier möchte  die SpendenSchlange weiterwachsen 

 

 

 



Ulrike Schumacher von der Wümme Zeitung 
Benefizkonzert für 
Plan International mit Dirk Busch im
TV Umland Kanal
 
am Montag den 16. Mai um 20°° Uhr . Die Sendung ist zu empfangen im Kabel Fernsehen (Kanal 11).
60 Minuten lang Ausschnitte aus dem Benefizkonzert vom 13.02.2005 im offenen Kanal Umland
Dirk Busch, der Bach Chor St. Marien ,der Perilis Erwachsenenchor und der Moderator Axel. P. Sommerfeld von Radio Bremen 4 traten am 13.02.2005 bei einem Konzert (siehe oben) ohne Gage auf. Der Erlös von 5.900 EUR fließt in ein Plan -Wasserprojekt in der Dom. Republik .   
    23. - 26.Mai 2005  Spendenübergabe  
ERLÖS  280  EUR
Der Kindergarten Bremen- Borgfeld Butjer e.V. bastelt eine Teilschlange. DANKE an alle Kinder und besonders an Edeltraud Behrens-Roschen für die Unterstützung
DANKE  an Marleen und Laura Marie aus Grasberg  für die Teilschlange
und die Spende von
40 EUR

3. JUNI 2005 Einweihung und Sommerfest der neuen Grundschule  Falkenberg  in Lilienthal.

Die Grundschule erstellt eine Teilschlange und spendet 249,43 EUR für das Schulprojekt in Uganda . Außerdem übernimmt die Grundschule die Patenschaft für die sechsjährige Mary aus Uganda. DANKESCHÖN!!


5. JUNI 2005 
ACCOR Tag in Bremen in der Botanica im Rhododendronpark.



12.Juni Stadtteilfest in Bremen- Woltmershausen - Pusdorf 
26.Juni Gemeindefest in Osterholz-Scharmbeck



10. Juli 2005
Plan - Luftballon- Wettfliegen  auf dem 
LILIENFEST in Lilienthal       

 

8. Juli 

 

 

 


Die Kinder der Grundschule Beethovenstraße in Osterholz -Scharmbeck basteln  auf ihrem Sommerfest eine Teilschlange und wollen zur Einschulungsfeier  weitere fertige Rollen verkaufen. DANKE an die Kinder und die Lehrerin Sigrun Lefeld für  Euren Einsatz! 144,80 EUR für die Schule in Uganda

19.Juli
 


 

Juli /Aug


Plan stellt sich vor 
im Seniorenstift Riensberg in Bremen- Schwachhausen
Eine Patenschaft in Albanien und eine in Thailand entsteht .

Durch Rundmails und Presseartikel erhalten  wir Spendengelder für die Hungerskatastrophe in NIGER in Höhe von 4.115 EUR.
Danke an alle die unseren Spendenaufruf unterstützt haben.


4. August

 

 

 



 


 

Sommer- Bastel- Aktion der Kreissparkasse Osterholz
Der KNAX-Klub der Kreissparkasse Osterholz unterstützte unsere Aktion. Die Teilschlangen  wurden am 4.8.  in Worpswede zu einer Knax Spendenschlange zusammengeführt und wir erhielten eine Spende von 500 EURO. Kinder vom Montessori Kindergarten in Osterholz-Scharmbeck beteiligten sich an der Aktion und  überreichten uns mit ihrer Leiterin M. Jeserich an dem Tag ebenso ihre Teilschlange. DANKE an die fleißigen Bastler .
Einen RIESENDANK auch an  Petra Subarew und Stefan Waldow von der Kreissparkasse für ihre Unterstützung!

 

Danke an Rena die uns wieder einmal geholfen hat.
 
                                                                                       
ein ganz besonderes Schlangenteil
Open Air Galerie in Worpswede 14.August 
u
nsere Spendenschlange wuchs auch an diesem Tag.
Mit CD Schnäppchen, Kunst & Co. und der dem Verkauf von Schlangenteilen
erzielten wir einen Erlös von
810 EUR  trotz des Regens  und ungemütlichem Wetters.

Ungefähr 150 Luftballons wurden auf dem Lilienfest im Juli über die Aktionsgruppe des Kinderhilfswerks Plan International auf die Reise geschickt.
Der  nächst  weiteste  Ballon  landete auf der Straße von Ahlen nach Hamm, auch über 230 km entfernt von hier.  Uwe Hellpap aus Ritterhude gewann damit einen Gutschein für eine Autobatterie vom Autohaus Brinkmann.


Probetraining bei Fitness und PowerGym , Reisegutschein über 50 EUR von Ihr Reiseladen, Behandlung  im Kosmetikstudio Susanne Haase, Fußbälle, Essensgutscheine vom Barebica und El Chicano , Lesekarte der Bibliothek und Warengutscheine über 10 EUR von H.W. Meyer , diese freundlicherweise gesponserten Preise bekommen die Gewinner
Marie Helmken, Roba Saliwa, Margret Noltenius, Hannah Schmidt, Ellen Brauer, Lara Louise Müller, Lisa Röttger, Gudrun Binz, Holst Thorben, Ursula Thölken, Kentje Britta Baden, Anna Sackmann, Jasmin Kaufmann
deren Luftballons in Ostercappeln, Hüde, Hemsloh, Bassum, Syke  und Bremen landeten. sind.


Oktober- Dezember    Wir sammeln 760 EURO Spenden für die Wirbelsturmschäden in Guatemala



 

 

 

 

 

 


 

 


September

1. Preis
Ein Luftballon flog sogar bis nach Menden, ca. 265 km legte er zurück  Dafür  erhielt
Kim Janina Rakow einen riesigen Eisbären aus Plüsch, gestiftet vom Aktiv Discount.


                      


Der Norden hilft Kindern in Brasilien, wir helfen mit!

Schwachhauser Heerstr.78 A, 28209 Bremen, Fon 0421- 341718   

DANKE an Güly für ihre freundliche Unterstützung


Annerose
serviert den manchmal über eine Stunde geduldig wartenden Kunden Getränke


                                14. November 2005
BENEFIZHaareschneiden


                 
ein superfleißiges Team verschönt  an  dem Tag 136  Kunden
Danke an Euch !  

2.352
EUR Erlös für ein Bildungsprojekt in Brasilien
 

Für die Wartenden: DiaShow mit Fotos aus Brasilien

 

Gottesdienst mit Plan  11. Dez. 2005 in der Martinskirche Lilienthal findet ein Gottesdienst zugunsten des Patenkindes Gerson Alberto aus El Salvador des Stammtisches Menschen mit Behinderung statt.
Musik aus Chile, Infos über Plan, über das Patenkind  und über die Schäden des Hurrikans in Südamerika.

 
 

Dezember 2005
Wir sammeln 1.899 EURO Spenden für die Erdbebenopfer in Pakistan


 
an den Anfang