Aktionsgruppe Bremen - Lilienthal
Viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, können viele kleine Dinge tun und das Gesicht dieser Welt verändern.
Termine Plan Projekte Aktivitäten Mitglieder Patenkinder Plan in Kürze Pate werden Mehr über Plan
News Fotos Spenden Links Impressum Patenbesuche UgandaReise  

Home

Aktivitäten  2010  

weiterhin Verkauf von  "Spardosenkühen" zugunsten von  "Milchkühe für Familien in Äthiopien"
Verkaufsstellen hier
(nach unten scrollen)


Dezember 2010
Nikolaus-Kaffeetrinken zugunsten benachteiligter Mädchen

Auch in diesem Jahr veranstalteten die Plan-Paten Rolf Meyer und Angelika Kleinschmidt aus Bremen wieder ein gemütliches Nikolaus-Kaffeetrinken für Freunde in ihrem Heim.

Die aufgestellte Sparkuh wurde wieder kräftig gefüllt und unsere AG -Unterstützer/in  freuten sich über 286 Euro, die für den Mädchenfond gespendet werden.

DANKE!

Familie Hofer aus Italien und die zerbrochene Spardosenkuh
Ende gut -  alles gut
...mit einem Patenkind aus Bangladesh

Am 11.11.2010 ereichte uns eine Mail, die mit dieser schönen Geschichte endete .......MEHR

 

 

 


19. Dezember 2010  - DEKRA Arbeit GmbH Bremen
Weihnachtsbaumschlagen zugunsten von Milchkühen
für Kunden und Mitarbeiter der DEKRA Arbeit GmbH im Brundorfer Wald
- mi
t heißem Kakao, Glühwein, Erbsensuppe und Wurst.
 
Plan-Paten Irmi und Horst Neubert verkauften bei 8 Grad Minus unsere Spardosen- Tiere.
Mit dem Erlös, der Spenden und  einer ganzen Milchkuhspende von der Firma  DEKRA Arbeit GmbH
 
erhalten drei Familien in Äthiopien eine Milchkuh.                   
DANKE an Euch für die tolle Unterstützung!
 
 
 

Schauen Sie doch  mal am 13. Dezember in den Plan Adventskalender
.... hier konnte man Karten für das Benefizkonzert gewinnen


Sonntag 12. Dezember 2010
bei Radio Bremen -   Sender: Funkhaus Europa

Sendung  "Sonntagsgast"

Susanne im Interview mit der Redakteurin Lucia Hodinka
erzählt von: Plan, Patenkindern, Kühen und Benefizkonzert.

Als DANKESCHÖN erhielten alle Radio Bremen Sender eine passende SparKuh oder einen SparStier.

 


Teddy findet sein Zuhause in der Bibliothek Lilienthal Über 50 Kinder u. Erwachsene hatten sich zum Bilderbuchkino am 7. Dezember in der Bibliothek Lilienthal eingefunden, als Susanne Kuznik von der Hilfsorganisation Plan International alle Anwesenden mit einem Riesenteddy überraschte.
Dieser soll in der Kinderabteilung ein neues Zuhause finden und auch ein bisschen daran erinnern,
dass es Kindern nicht überall auf der Welt so gut geht wie hier. Die Kinder bekamen noch Luftballons überreicht und die Mütter einen kostenlosen  Weihnachtsgeschenktipp in Form eines Flyers, der auf ein großes Benefiz-Konzert zugunsten von Plan hinweist, das im Februar 2011 in Bremen stattfindet.

Die Mitarbeiterinnen der Kinder- u. Jugendabteilung Karin Hölscher und Martina Sackmann
freuen sich über den Zuwachs und bedankten sich herzlich im Namen aller kleinen Leseratten.
(
Text:Karin Hölscher )


Herr Funkte hat die Gäste mit seiner Moderation durch den Tag geführt

Auf den Bilder sieht man zum einen Herrn Jörg Löhr, Erfolgstraining in Augsburg und zum anderen Herrn Michael Funke, Geschäftsführer der DiBaUCO  Dienstleis-tungsgesellschaft für Bauen, Umwelt und Consulting mbH.
HTI Forum 2010 in München

Unter dem Motto „Die Energien von morgen verstehen“,
hat am
11. November  das erste HTI Forum des Projekts Zukunft stattgefunden. Die BMW Welt in München, mit ihrer außergewöhnlichen Architektur, war als Veranstaltungsort auch der ideale Platz für eine Veranstaltung mit Perspektive. Die fast 400 Teilnehmer kamen u.a. aus Industrie, Herstellung, Planung, Verarbeitung, Haustechnik, Hochschule und Forschung, Kommune und Verwaltung.

Als DANKESCHÖN erhielten alle 19 Referenten und  Gesprächsteilnehmer eine SPARDOSENKUH.

 


 
Bremer Wintermarkt 7.November 2010 
Mensa der Universität Bremen

Kuh- und Stierspardosen, witzige KULT-Sparschweine, Leuchtkugeln, handgestrickte Socken und Handschuhe, Kunsthandwerk und Schmuck aus Afrika, Weihnachtskarten, attraktive Kunstdrucke...eine große Palette an schönen Dingen haben wir auch in 2010 auf dem attraktiven Wintermarkt angeboten.

Mit vielen Stammkunden, netten Planpatinnen und Paten führten wir anregende Gespräche und verteilten unsere Flyer für das kommende Benefizkonzert.
Ein Ehepaar teilte uns freudestrahlend mit, dass sie bereits Konzertkarten erworben hätten.
Mit dem Erlös konnten wir die 100.Milchkuh für Äthiopien spenden.


Foto: P.Stubbe Weser-Kurier


Foto: Christian Kosak Weser Kurier
WESER KURIER -  Seite 3  -  am 8. November 2010
Ein Ehrenamt im Porträt 

Etwas Gutes tun – eine Welt für sich
von Yvonne Nadler  
Mehr siehe

 

 


6.Oktober 2010  Grundschule Bremen-Grambke
773,75 Euro haben die Schüler der Grundschule Grambke in Bremen an Plan HH überwiesen um den Menschen in Pakistan zu helfen.
Die Summe wurde durch Aktionen auf dem Schulfest und Auftritten des Schulorchester gesammelt.

Iris Rahn vom Weser Kurier freut
sich über die Pressemappe

Musikalisch wurde die kleineFeierstunde umrahmt von dem beeindruckenden Schulorchester. Ein Preisgeld von 180 Euro hat das Orchester der guten Sache zur Verfügung gestellt.
Um diesem hilfsbereiten Engagement der Schülerinnen und Schüler sowie der Erzieherin Irmtraud Neubert und Lehrer Horst Neubert einen würdigen Rahmen zu geben, wurde der Aktionsgruppe Bremen in Vertretung für Plan Deutschland in der PLANmäßig schön geschmückten Aula ein provisorischer Scheck überreicht.
Susanne bedankte sich bei allen mit einer Fussball- Sparkuh.

dieOberschule Schaumburger Straße in Bremen
übernimmt sechs Patenschaften

Sponsorenlauf für Plan in Bremen 
am 24. Sept.
2010 in der Pauliner Marsch

Die sechs 5.Klassen starteten um 11 Uhr mit einem Plan - Luftballonfliegen.
An den Ballons waren Plan-Werbe-Karten befestigt die, wenn vom Finder/In zurückgeschickt,
vielleicht zu neuen Brieffreundschaften führen.

Jede der sechs 5.Klassen erhält vor dem Start des Sponsorenlaufes die Patenmappe und einen Bilderrahmen mit ihrem Patenkind.

Danke an Karin für Ihre wiederholte Hilfe      Pavel als Luftballonträger      Leo Kohake, der Lehrer und Initiator der Idee: In jedem Jahr sollen die neuen
  5.Jahrgangsklassen eine Patenschaft abzuschließen, bis alle Schulklassen
  eine Patenschaft unterstützen..
 

Hua Thi Lan aus Vietnam
 

Mon aus Laos mit der Behinderung der Albino Krankheit 

Mahmoud aus Ägypten

 

Sara-Isabel aus Kolumbien

 


Aicha aus Togo

Ariel Fernando aus Paraguay -sprachbehindert
 

auf geht´s  "Luftballon ab und laufen für den GUTEN ZWECK!

 

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere an Herrn Kohake für das vorbildliche Engagement. Wir wünschen den Klassen einen freundschaftlichen und herzlichen Kontakt zu ihrem jeweiligen Patenkind.
 

 
Dieser wunderschöne kuschelige 1,40 m große Teddy tut nur Gutes.
Ersteigert zugunsten eines Bremer Hospizes auf einer Geburtstagsparty, soll dieser Teddy nun ein neues Zuhause finden und dabei den Flutopfern in Pakistan helfen.
Die Thalia Buchhandlung in Bremen in der Obernstraße 50,  0421-16834-3 stellt dafür freundlicherweise einen Ausstellungsplatz zur Verfügung. Der Teddy sitzt nun ganz gemütlich in einem schicken Ledersessel im Erdgeschoß neben der Rolltreppe.

Bis zum 28. August 2010 um 18 Uhr können hier die Gebote für den niedlichen Bären abgegeben werden.Gebote können auch per Mail  an SusanneKuznik@t-online.de eingehen.


So einen kuscheligen Beifahrer hat man nicht alle Tage.Der Abschied fiel schon schwer.
Dankeschön an den Geschäftsführer der Thalia Filiale Bremen, ObernstraßeVolker Stuhldreher für die spontane Unterstützung dieser Aktion!  

Leider wurde für den Teddy kein Gebot abgegeben - aber er wird bald wieder in Aktion treten!



20. August 2010
75 Jahre - Geburtstagsfeier Siegfried Kaiser aus Lilienthal mit seiner Tischtennistruppe vom TV Lilienthal.

Das Ehepaar Kaiser hatte auf einer Reise durch Ecuador die unbeschreibliche Armut dort erlebt.

Aus diesem Grunde übergab der Jubilar Susanne
das Geldgeschenk von 255 Euro für das Plan Projekt Ausstattung von Schulen in Ecuador.

Vielen Dank und Alles Gute für den weiteren
Lebensweg!


"Open Air Galerie"  in Worpswede am 8. August 2010

Wir präsentieren und verkaufen Grafiken und Bilder von Künstlern aus der Umgebung.
Unsere bunten Tierspardosen  und besonderes Kunsthandwerk wie Schmuck aus Afrika, Seidenschals aus Asien sowie eine Wundertüen-Tombola
trugen dazu bei, dass wir weitere
3 Milchkühe  für Familien in Äthiopien spenden konnten.

eine nette Kundin, die ihr Lieblings-T-Shirt vom Bund der Löwinnen trug
 
unser 6 m langer Stand war gut bestückt und viele Waren wurden verkauft

eine Bremer Besucherin wurde an diesem Tag Patin eines Mädchens aus Guatemala

wie immer charmant, verkauft Anne-Lynn Lose

 
die witzigen Sparschweine erregten lustige  Aufmerksamkeit - aber so richtig wollten sich die Besucher der OpenAirGalerie nicht mit ihnen anfreunden.  
diese Kundin
entschied sich für
dieses schöne
Kanga aus Tansania

und wird sicherlich sehr viel Freude damit haben.

Stier - und Kuhspardosen - fast schon ein Markenzeichen unserer Aktionsgruppe.
..." eine Plan Kuh habe ich auch schon zu Hause"
Erstaunlich wie viele Besucher/Innen die Tierchen kennen.
Sehr viele haben mindestens schon ein Tier zu Hause und verschenken oft weitere zu besonderen Anlässen.

4. Juli 2010   11 - 18 Uhr
Speichermarkt in Bremen  - Am Speicher XI
Wir sind wieder dabei auf dem siebten Speichermarkt in Bremen - an gewohnter Stelle -  wieder direkt vor dem Hafenmuseum.

Die bunten Kuh - und Stierspardosen - ein CD Schnäppchenmarkt und besonderes  Kunsthandwerk wie Schmuck aus Afrika und Seidenschals aus Asien sowie eine große Tombola trugen dazu bei, dass für 4 weitere Familien in Äthiopien Milchkühe gespendet werden konnten.

DANKE an Dieter und Homaira die uns wieder einmal sehr fleißig unterstützten.


 

DANKESCHÖN  an Torsten Baltrusch vom Hafenmuseum, der uns wiederholt mit einem wunderbaren Standplatz und mit Tischen versorgte.



Foto: Undine Zeidler
Unsere Crew mit Bürgermeister Willy Hollatz
Patentreffen für Bremen und Umland 2010
Samstag,  24. April von 13 bis 18 Uhr im Kulturzentrum "Murkens Hof" in Lilienthal.


Jeder Besucher/In durfte ein Fähnchen in seinem Patenland markieren
 
Foto 2: Undine Zeidler

Foto: Undine Zeidler

 



Wir bedanken uns sehr  herzlich bei der Firma Unterwegs Outdoor Shop die uns anlässlich ihrer Wiedereröffnung nach Renovierung in den Räumen in Bremen, Domshof 14-15 
2 Milchkühe für Äthiopien spendeten.
Ausschreibung  März 2010
Wir freuen uns über den Zuschlag!

2 Milchkühe vom Outdoorfachgeschäft Unterwegs

Die Aktionsgruppe Bremen-Lilienthal konnte die überregional bekannte
Unterwegs-Gruppe mit Ihrem Konzept überzeugen.

Im Zuge der Spendenaktion zur Neueröffnung der "Bremer Unterwegs" Filiale am Domshof spendete der
Outdoor Shop  2 Milchkühe für Äthiopien.



 

 

 

 

 



Foto:Undine Zeidler
die Kinder erhalten ein Zertifikat über 522 Ziegelsteine für das Schulprojekt in Liberia

19. März 2010  19:30 Uhr  Grundschule Seebergen
 Nach einer Power Point Präsentation über das Plan Projekt "Schulen für Liberia"
  
 
spendet die Schule den Erlös des Büfetts von 521,47 Euro 
 anlässlich des Schulfestes
 " 20 Jahre Grundschulgebäude Lilienthal Seebergen" 
 für dieses Projekt.

Das Zertifikat über 522 Ziegelsteine wird einen Ehrenplatz in der Schule bekommen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei dem Schulverein und bei der engagierten Schulleiterin Doris Janning